Hand in Hand im Kreis Pinneberg - Beratung und Begleitung von Familien durch Fachkräfte

Wir begleiten und unterstützen junge Familien und Alleinerziehende vor und nach der Entbindung, bis zum dritten Lebensjahr des Kindes.

Unser Team aus Sozialpädagog*innen, Familienhebammen und Ehrenamtlichen wird bei Bedarf gemeinsam in einer Familie aktiv:
Die Ehrenamtlichen übernehmen entlastende Aufgaben für die Mutter und unterstützen sie bei der Pflege und Betreuung ihres Kindes.
Die professionelle Mitarbeiterin führt Beratungen durch, begleitet und unterstützt in allen Bereichen, die fachliche Qualifikation voraussetzen und leitet ggf. weitere Hilfsmaßnahmen ein. Die Hebammen unterstützen in allen Fragen zu Gesundheit und Babypflege.

Die Aufgabenschwerpunkte sind u.a.: Lebenspraktische Hilfen im Familienalltag, Entlastung der Eltern bei Überforderung, Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen und gesundheitliche Risiken zu vermeiden, Förderung der emotionalen Beziehung zwischen Eltern und Kind

Projekt "Hand in Hand" in Pinneberg

Projekt "Hand in Hand" in Uetersen

Projekt "Hand in Hand" in Elmshorn

Projekt "Hand in Hand" in Wedel

Kreis-AG der Familienbildungsstätten

  • Kontakt & Ansprechpartner

    Ansprechpartner

    • Anita Sieg (Pinneberg)
    • 04101 / 8450154
    • Katharina Parbst-Keil (Wedel)
    • 04103 / 7032320
    • N.N. (Hand in Hand, Elmshorn)
    • 04121 / 491 61 11
    • Sabine Görs (Hand in Hand, Uetersen)
    • 04122 / 4032845

Auf einen Blick