Ambulante Hilfen zur Erziehung

Das Diakonische Werk Rantzau Münsterdorf bietet Familien im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung folgende der im SGB VIII beschriebenen Hilfeformen an:

  • § 27 Hilfe zur Erziehung
  • § 30 Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer
  • § 31 Sozialpädagogische Familienhilfe
  • § 35 a Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • § 41 Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Eltern nachdem ein Antrag auf eine dieser Hilfeformen vom Jugendamt positiv beschieden wurde.

Im Hilfeplangespräch werden die Ziele der Hilfe gemeinsam zwischen dem Jugendamt, den beteiligten Familienmitgliedern und dem Helfer definiert. Im Alltag werden in Zusammenarbeit mit den Beteiligten Lösungen für Probleme in Bereichen wie z.B. Erziehung, Wohnung, behördlichen Angelegenheiten, Trennung / Scheidung, v.a.m. gefunden.

Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf Gemeinnützige GmbH

  • Alter Markt 16
  • 25335 Elmshorn

Auf einen Blick