Problematische/exzessive Mediennutzung und Mediensucht

Information und Beratung von Betroffenen und Angehörigen/Bezugspersonen.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Probleme im Umgang mit Medien aller Art haben (z. B. Computer, Online- und Offlinespiele wie World of Warcraft oder Second Life, Internet, Chatten, Onlinesex, Kaufen im Internet, Handy, Fernsehen usw.). Neben den Betroffenen werden auch deren Angehörige und sonstige Bezugspersonen (z. B. Freunde, Lehrer, Erzieher) beraten.


Zurück