Interkulturelle Mediation (Föderung der Verständigung zw.Schulen und zugewanderten Eltern)

Das Projekt "Interkulturelle Mediation" unterstützt die Verständigung zwischen zugewanderten Eltern und (Partner) - Schulen im Kreis Pinneberg. In Zusammenarbeit mit Schulen und Einrichtungen bieten wir ehrenamtlich. Wir bieten unteranderem eine sprachliche Unterstützung bei Kontaktaufnahme zu der Schule Ihres Kindes Gesprächen mit den LehrerInnen Kommunikationsschwierigkeiten und Problemsituationen Übermitteln von Informationen für die Eltern Schulfesten, interkulturellen "Events" und "Tagen der offenen Tür". PS: Über das Angebot fragen Sie im EWB. Dolmetscher - und Übersetzungstätigkeit ist entgeldlich. Wer Interesse daran auch zu arbeiten hat, kann sich beim EWB melden.


Ansprechpartner

Aynura Sahmardanova
Telefon: 04121/64010-60
Telefon 2: 04121/64010-68
E-Mail: a.sahmardanova@ewbund.de
Elena Pazera
Telefon: 04121/64010-64
Telefon 2: 04121/64010-60
E-Mail: ewb-msb@ewbund.de
Nazan Malkoc
Telefon: 04121/64010 68
E-Mail: n.malkoc@ewbund.de
Neslihan Öznarin
Telefon: 04121/64010-62
Telefon 2: 04121/64010-68
E-Mail: info@ewbund.de
Svetlana Shmeleva
Telefon: 04121/64010-64
Telefon 2: 04121/64010-68
Udo Radloff
Telefon: 04121/64010 60
E-Mail: u.radloff@ewbund.de
Üzeyir Köse
Telefon: 04121/64010-68
Telefon 2: 04121/64010-60
E-Mail: u.koese@ewbund.de

Hier findet das Angebot statt

Einwandererbund e.V.
Parkstr. 1a
25436 Uetersen
Einwandererbund e.V./IBZ
Feldstr. 3
25335 Elmshorn

Infos zum Träger
Anschrift:
Einwandererbund e.V./IBZ
Feldstr. 3
25335 Elmshorn
 
weitere Angebote des Trägers

Zurück