Information und Beratung bei problematischer Mediennutzung

Information und Beratung von Betroffenen und Angehörigen/Bezugspersonen.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Probleme im Umgang mit Medien aller Art haben (z. B. Computer, Online- und Offlinespiele wie World of Warcraft oder Second Life, Internet, Chatten, Onlinesex, Kaufen im Internet, Handy, Fernsehen usw.) .

Neben den Betroffenen werden auch deren Angehörige und sonstige Bezugspersonen (z. B. Freunde, Lehrer, Erzieher) beraten.


Zurück