AWO Bullying in der Schule (Präventionsprogramm für Schulklassen)

Ein Präventions- und Interventionsprogramm (Primär- und Sekundärprävention): Das Projekt ist insbesondere für 5. und 6. Klassen geeignet, kann aber auch in Grundschulen durchgeführt werden. Inhalte sind: Verbesserte Wahrnehmung sozialer Situationen, Ursachenanalyse, Fertigkeiten einüben, um diese konstruktiv zu lösen, Maßnahmen zur Beeinflussung des positiven Klassenklimas


Ansprechpartner

Andreas Susczyk
Telefon: 04122 9277557
E-Mail: gewaltpraevention-uetersen@awo-sh.de
Mirjam Bergfeld
Telefon: 04101 20 57 88
E-Mail: schwangerenberatung-pi@awo-sh.de

Hier findet das Angebot statt

AWO Schlewig-Holstein gGmbH Schulische Gewaltprävention
Theodor-Storm-Allee 62a
25436 Uetersen

Infos zum Träger
Anschrift:
Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein gGmbH
Sibeliusweg 4
24109 Kiel
 
Tel.: 0431-5114-0
weitere Angebote des Trägers

Zurück