AHORNHOF - Therapiezentrum für Menschen mit Suchterkrankung

Der AHORNHOF bietet suchtkranken Männern und Frauen ein differenziertes Wohn- und Betreuungsangebot mit dem Ziel der Bewältigung der Suchterkrankung und des Wiedererlangens einer zufriedenen und selbständigen Lebensführung ohne Suchtmittel.

Verschiedene Arbeitstrainingsbereiche (Landwirtschaft, Holzwerkstatt, Gemüseanbau, Instandhaltung, Hauswirtschaft/Küche, GaLaBau) bieten Möglichkeiten zur beruflichen Erprobung und werden durch Ergotherapie ergänzt. Therapeutische Einzelfall- und Gruppenarbeit mit zahlreichen indikativen Gruppenangeboten helfen bei der Bewältigung der Sucht und ihrer Folgen.

Angeboten werden:

  • Hilfen zur sozialen Wiedereingliederung sowie mittel- bis langfristige sozialtherapeutische Betreuung (stationär - teilstationär - ambulant) gem. § 53ff SGB XII (Eingliederungshilfe)
  • Arbeitsgelegenheiten (AGH) für Menschen mit Suchterkrankung/-problemen in Kooperation mit dem Jobcenter Pinneberg / Elmshorn

Ansprechpartner

Angelika Fischer-Dörfler
Telefon: 04123 / 90 21 116
Telefon 2: 04123 / 90 21 0
Mobil: 0171 / 753 4520
E-Mail: a.fischer-doerfler@ahornhof.de
Catrin Hoppe
Telefon: 04123 / 90 21 118
E-Mail: catrin.hoppe@ahornhof.de
Claus H. Dörfler
Telefon: 04123 / 90 21 117
Telefon 2: 04123 / 90 21 0
Mobil: 0170 / 900 1181
E-Mail: claus.doerfler@ahornhof.de

Hier findet das Angebot statt

AHORNHOF - Therapiezentrum
Rosenstr. 1
25355 Groß Offenseth-Aspern

Infos zum Träger
Anschrift:
Ahornhof - Einrichtungen für Suchtkranke GbR
Rosenstr. 1
25355 Groß Offenseth-Aspern
 
Tel.: 04123/90210
Fax: 04123 - 902130
E-Mail:
Web: www.ahornhof.de
weitere Angebote des Trägers

Zurück