Kindertagesstätten

Kindertagesstätten sind Bildungseinrichtungen.

Es dringt immer stärker in das allgemeine Bewusstsein, dass das Fundament der Bildung im Kindergarten gelegt wird.

Längst haben sich Kindertageseinrichtungen gelöst vom Bild eines mehr oder weniger notdürftigen Ersatzes für das Elternhaus. Sie können und sie wollen einen Bildungsauftrag für alle Kinder erfüllen.

Dieser Geist prägt die schleswig-holsteinischen Bildungsleitlinien, die sich zu Recht ein bundesweit hohes Ansehen erworben haben. Der breite Kanon der darin behandelten Bildungsbereiche – er reicht von musisch-ästhetischer Bildung über Sprache und Mathematik bis hin zu Ethik, Religion und Philosophie – hat Maßstäbe gesetzt. Die Bildungsleitlinien entstanden in enger Kooperation des Bildungsministeriums mit der Fachhochschule Kiel sowie den kommunalen und freien Trägern von Kindertageseinrichtungen.

(aus: Leitlinien zum Bildungsauftrag in Kindertageseinrichtungen; Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Stand: Dezember 2012)